Kultur pur

Das Quartetto di Cremona zählt zu den gefragtesten Kammermusik-Ensembles. In der Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums Burghausen wird das Streichquartett am Sa., 29.2. Werke von Puccini, Beethoven, Webern und Mozart interpretieren. Musikalisch gestaltet sich am So., 1.3. auch die Lesung „Mensch sein!“, wenn Bettina Mitterndorfer und Barbara Dorsch G‘schichten und Lieder von Bayerns besten SchriftstellerInnen vorstellen. Ein bayerisches Original ist auch Herbert Achternbusch. Die Ausstellung „Barbara Gass – Herbert Achternbusch. Fotografien aus 30 Jahren“ ist von Sa., 14.3. bis So., 3.5. zu sehen.

Ein Highlight in Burghausen ist die Internationale Jazzwoche, die von Di., 17.3. bis So., 22.3. zum 51. Mal stattfindet. Infos zum Festival finden Sie unter www.b-jazz.com. Wie die Finanzwelt 2008 an den Rand des Abgrunds geraten konnte, erzählt das a.gon Theater München am Mi., 1.4. im Stück „Lehman Brothers“.

Werke von Dvořák, Brahms, Mahler und Martinů stehen am Fr., 3.4. auf dem Programm, wenn Maximilian Hornung (Cello) und Herbert Schuch (Klavier) im Stadtsaal Burghausen auftreten. Die Kinofilmreihe Neuer Heimatfilm Unterwegs macht am Sa., 25.4. im Ankersaal Station. Einen Theaterklassiker zeigt am Do., 30.4. das Landestheater Schwaben mit Bertolt Brechts Parabel „Mutter Courage“.

Foto: Quartetto di Cremona © Nikolaj Lund

tickets & infos

Kulturbüro Burghausen, In den Grüben 168, 84489 Burghausen,

Tel. 08677/887-1 54 und -1 56

www.burghausen.de/kulturbuero 

Zum Seitenanfang