Carmina Burana Cavallo

Die „Carmina Burana“ ist nicht nur Klassikkennern ein Begriff. Doch noch nie wurde Carl Orffs berühmte szenische Kantate so spektakulär in Szene gesetzt wie am Sa., 8.8. in der Arena Schloss Kaltenberg. „Carmina Burana Cavallo“, so der Titel des Events, nutzt die zauberhafte Kulisse des Schlosses Kaltenberg, um im Rahmen des „Orff Festival Andechs Ammersee“ den 125. Geburtstag von Carl Orff im Jahr 2020 zu zelebrieren.

Den Initiatoren des Projekts geht es dabei um eine Synthese des meist gespielten klassischen Musikwerkes mit den edelsten Tieren des Erdballs. Live dargeboten wird das Spektakel von 70 Musikern des MSO, dem Mendelssohn Vocalensemble, Solisten und 50 Tölzer Sängerknaben, die zusammenarbeiten mit großartigen ReiterInnen, die virtuose Reitkunst bis zur Hohen Schule, fantastische Freiheitsdressuren, Quadrillen und Schaubilder in aufwendigen Kostümen zeigen. Wunderschöne Rassepferde, ästhetische Akrobatik und Feuerkunst in höchster Vollendung sollen dabei mit den grandiosen und weltbekannten Klängen der „Carmina Burana“ – „O fortuna!“ und anderen – zu einem Gesamtkunstwerk verschmelzen.

Zu diesem Fest für alle Sinne gesellt sich noch Dreiviertelblut, die siebenköpfige Band um den Bananafishbones-Sänger Sebastian Horn und den Komponisten Gerd Baumann. Die preisgekrönten Musiker erzählen zusammen mit den Münchner Symphonikern – tief-bayrische Finsternis trifft kreative Wucht – kurios-krude Geschichten über das Leben. den Tod und alles, was dazwischen liegt.

Foto: Plaklatmotiv von Carmina Burana Cavallo © Veranstalter

tickets & infos

Arena Schloss Kaltenberg Schloßstraße 8, 82269 Geltendorf

www.carmina-burana-kaltenberg.de  

Ticket-Hotline: 01806/11 33 11

Zum Seitenanfang